Q&A  

Fragen und Antworten zum IT-Service-Net

Das ITSN ist erfolgreich aber vielseitig!  Der einfachste Weg seine Fragen loszuwerden ist ein kurzes Telefonat wir beantworten gerne Ihre Fragen

0621 71 86 69 0 oder senden Sie uns eine Mail: kontakt@schappach.de

Bei einem Gespräch können wir abklären wie Ihre Marktchancen aussehen hinsichtlich Ihres Standorts und können Ihre Fragen beantworten.

(Wir nennen das IT-Service-Net hier der Einfachheit halber ITSN)

Möchten Sie eine Provision für vermittelte Aufträge?

Bei über 20 Auftraggebern können wir aus  nicht jeden Auftrag prozentual abrechnen, wir erheben deshalb eine Pauschale von 95,-- € im Monat. 

 

Wie hoch ist der Stundensatz?

Da wir verschiedene Auftraggeber haben sind die Stundensätze unterschiedlich. Dies hängt von der jeweiligen Art des Auftrags ab. Zum Teil können Sie Ihre eigenen Stundensätze berechnen, es gibt aber auch Pauschalen oder Preisvorgaben der Auftraggeber.

 

Mit wie vielen Aufträgen im Monat ist zu rechnen?

Mit über 20 Auftraggebern sind Ihre Chance ausgelastet zu werden sehr gut. Die Auslastung hängt auch von Ihren eigenen Skills und dem Standort ab.

Wir müssen deshalb etwas mehr über Sie wissen um diese Frage zu beantworten. Diese und andere Fragen klären sich in unserem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch per Skype.

 

Mit welchen Aufträgen kann ich rechnen?

Installation, Einrichtung, Reparatur und Wartung von IT, Drucker-service, DV-Admin: Security, Datenschutz, EDV-Trainer für Office und andere Themen, IT-Schadensgutachten für Versicherer, Wartung von elektronischen Kassen, Scanner, Rollouts (Aufbau und Installation von IT), Installation von IT-basierenden Alarmsystemen, Installation von Video-Überwachung, Smart- Home Beratung und Realisierung, Webdesign, Beratung und Realisierung, On-Site Service und Projektmanagement, Repair und IMAC Services, W-LAN Installationen im Gastrobereich und Schulen, Beratung und Installationen von Homeoffices.

 

Erfolgt eine Einweisung in die Aufträge?

Wir sorgen für zumeist kostenlose Einweisungen der Auftraggeber in die Aufträge.

Unsere bereits tätigen Partner helfen Ihnen ebenfalls und stehen für Fragen zur Verfügung.

Wir führen, an einem zentralen Ort kostenlose Schulungen und Tagungen durch damit lernen Sie Kollegen, Auftraggeber und Kooperationspartner besser kennen.

Warum eine kostenpflichtige Starteinweisung?

Das verlangen unsere Auftraggeber um die Qualität der Aufträge sicherzustellen. Bei der 2 Stündigen Einweisung per Skype werden Sie mit den Auftraggebern und ihren Aufträgen vertraut gemacht.

Dabei erhalten Sie die nötigen Unterlagen und Adressen. Danach werden die Auftraggeber über den neuen Partner informiert um die Auftragserteilung in Gang zu setzen.  Ein Eintrag auf unserer Homepage verhilft Ihnen dann dass jeder weiß das ITSN hat Sie als neuen Partner gewonnen.

IT-Service Schmitt

Wilhelm Schmitt

55599 Stein-Bockenheim

Ich möchte mich hier mal bei ihnen Bedanken für die sachkundige und ausführliche Beratung die wir geführt haben.

Meine darauf hin von Ihnen empfohlenen Anfragen bei Partner haben mich dann doch zum positiven überrascht und auch die darauffolgende Zusammenarbeit.

 

Des weiteren bedanke ich mich auch auf diesem Wege für die ausführliche Beratung zwecks Kooperationspartner.

Gibt es eine Vertragsbindung?

Sie werden Mitglied einer leistungsfähigen Gemeinschaft.

Sie erhalten eine Menge “know-how” von uns welches in vielen Jahren erarbeitet wurde.

Um dieses zu schützen muss eine Vertrag geschlossen werden, deshalb geht es bei dem Vertrag primär um Geheimhaltung.

Der Vertrag hat eine Laufzeit von einem Jahr und kann danach quartalsweise gekündigt werden.